Urlaub auf Korfu

Korfu: die grüne Insel Griechenlands

Korfu ist das nördlichste Eiland der griechischen Ionischen Inseln mit überwiegend grüner, üppiger und fruchtbar Landschaft.

Korfu-Stadt, die Hauptstadt der Insel mit italienischen Einflüssen zählt zu den schönsten Städten Griechenlands. Die engen und charmanten Altstadtgassen laden zu einem Einkaufsbummel ein und Bars und Restaurants bieten griechische Spezialitäten an. Das Herzstück der Altstadt ist der belebte Esplanade Platz. Unbedingt empfehlenswert ist ein Aufstieg zur Neuen Festung. Von hier hat man einen wunderschönen Blick über Korfu-Stadt, auf die vorgelagerte Insel Vidos und auf das griechische und albanische Festland.

Die ganze Schönheit von Korfu entdeckt man am besten mit einem Mietwagen. Sehenswert sind die Orte Sidari, Aharavi, Dasia und Ypsos, sowie die Fischerdörfer Benitses, Moraitika.

Wassersport wie Tauchen, Windsurfen und Wasserski werden auf Korfu groß geschrieben. Gute Hotels aller Kategorien und kleine Pensionen finden sich an den wichtigsten Stränden von Agios Georgios, Agios Gordios oder in der Nähe von Korfu – Stadt am Strand von Aliki mit seinen vielen Hotels, Bars und Restaurants. Weitere schöne Badestrände auf Korfu sind Sidari, Ermones, Kavos oder Gouvia.

Ausflugs-Tipp: Das Achillion nahe Gastouri. Kaiserin Elisabeth von Österreich (Sissi) war von der Landschaft der griechischen Insel dermaßen angetan, dass sie sich 1890/91 dieses märchenhafte Schloss samt Parkanlage errichtete.

Das zauberhafte Korfu buchen Sie bei www.willst-du-weg.de