Urlaub in Tunesien

Tunesien: Wüsten, Strände und Geschichte

Ob Oasen in den Bergen, grüne Wälder am Meer, endlose Wüsten im Süden oder sehenswerte Städte, Tunesien ist vielfältig.
Diese Vielfalt und dazu die langen, hellen Strände und modernen, luxuriösen Hotels machen Tunesien zu einem sehr interessanten Urlaubsland. Die großen Touristenzentren rund um Monastir, Sousse, Hammamet, Nabeul oder im Süden die Insel Djerba vereinen Orient und Moderne.

Tunesien ist bei Familien mit Kindern wegen seiner feinsandigen und flach abfallenden Strände ein beliebtes Reiseziel.

Unbedingt sehenswert sind die Hauptstadt Tunis mit seiner großen Altstadt. Aber auch Sousse, Monastir und Hammamet verfügen über sehenswerte Souks, wie die Basarviertel heißen.

Um einen Teil des wahren Tunesiens kennen zu lernen, sollte man nicht verpassen, einmal das Treiben und Feilschen in einem der zahlreichen Souks zu erleben.
Zudem können hier nette Mitbringsel wie bunte Keramikwaren, Stoffe, Gewürze, Lederwaren und Gold- oder Silberschmuck erworben werden. Wer sich für Geschichte interessiert: Auf einer Tagestour entdeckt man echte Sehenswürdigkeiten wie das legendäre Karthago, das drittgrößte römische Kolosseum in El Jem oder die Sidi Oqba Moschee in Kairouan.

Nicht verpassen sollte man auch eine Fahrt in den Süden von Tunesien. Wüstenstädte und Oasen wie Douz , Tozeur, Nefta oder Matmata geben ein eindrucksvolles Bild vom Leben in der Wüste ab. Hier leben noch viele Berber in ihren alten Traditionen. Und ein Ritt auf einem Kamel oder Dromedar gehört immer zu einem Urlaub in Tunesien.

Bei www.willst-du-weg.de finden Sie das passende Hotel für Ihren Tunesienurlaub.