Urlaub auf Zypern

Zypern: wo die Götter Urlaub machen

Die Heimat der Liebesgöttin Aphrodite besticht durch wilde Steilküsten, lange Strände und ihre uralte Geschichte. Die geographisch zu Asien gehörende Insel Zypern blickt sowohl auf orientalische als auch europäische Historie zurück.
Großartige Kirchen und Klöster, mächtige Festungen aus der Zeit der Kreuzritter und sehenswerte Städte begeistern den Besucher.

Die wichtigen touristischen Zonen wie Agia Napa, Larnaca, Limassol und Paphos glänzen nicht nur mit Ihrer Geschichte, sondern laden auch an schönen Stränden zum Baden und Sonnen ein. Auch Wassersport wird auf Zypern großgeschrieben. Hier findet der Urlauber gute Bedingungen zum Tauchen,Surfen, Schnorcheln, Segeln oder Schwimmen. Nicht verpassen sollte man einen Ausflug in die beeindruckenden Trodos-Berge. Malerische Bergdörfer, einsame Klöster und imposante Natur wechseln sich hier ab. Typische Gerichte Zyperns, wie Kebab, Kleftiko, Tava oder Koubebia schmecken hier oder in einer Taverne in Larnaca, Limasol oder Paphos besonders gut. Dazu genießt man einen guten Wein aus Zypern. Und zum Einkaufen geht es ins schöne Altstadtviertel Laiki Gitonia in Nicosia. Beeindruckend: Die venezianischen Befestigungsmauern aus Sandstein und die drei Eingangstore. Viele Cafés und gute Souvenirläden finden sich auch im Weinbauerndorf Ómodos im Troodos-Gebirge. Spezialitäten des Dorfes: Deckchen aller Art sowie das kranzförmige, schmackhafte Brot.

Absolut in ist Zypern auch als Partyinsel. Limassol mit seinen unzähligen Bars und Discos ist im Sommer ein Treffpunkt all derer, die Nachtleben und Strandvergnügen schätzen. Dagegen ist ein Urlaub in Paphos ideal für die Kombination aus Kultur und Strand.

Das passende Hotel für Ihren Urlaub auf Zypern finden Sie bei www.willst-du-weg.de